Öffentliche Bekanntmachungen

Gruendungsurkunde

Besinnend auf die Aufgaben des Heptarchen Artis und als Protettore della Civilta di Phoenixthor betreffend der Wahrung und Foerderung der Kultur Phoenixthors zu der zweifelsohne auch die schoenen Kuenste gehoeren, gruenden Wir hiermit Kraft Unserer Aemter die
Accademia delle belle arti di Phoenixthor
Akademie der schoenen Kuenste zu Phoenixthor

Aufgabe der Accademia ist es, begabten Kulturschaffenden einen Ort zum freien Gedankenaustausch, zur geordneten Ausbildung und dem wissenschaftlichen Studium zur Verfuegung zu stellen. Des weiteren stellt die Accademia Meister ihres Faches als Dozenten ein, auf dass deren Wissen und Begabung einer Vielzahl Interessierter zur Bildung diene. Die Accademia unterhaelt folgende Fakultaeten, die je von einem Dekan geleitet wird:

Fakultaet fuer die schoenen Klaenge
Fakultaet fuer die schoene Malerei
Fakultaet fuer die schoenen bildende Kuenste
Fakultaet fuer den schoenen Tanz
Fakultaet fuer das schoene geschriebene Wort
Fakultaet fuer die schoene Schauspielerei
Fakultaet fuer die schoenen Sitten und Gebraeuche Phoenixthors

Die Leitung der Accademia obliegt dem Heptarch Artis, dem die Dekane der einzelnen Fakultaeten beratend zur Seite stehen. Finanziert wird die Accademia aus Zuwendungen der Mittel des Heptarchen Artis und den zu zahlenden Lehrgeldern der Studiosi. Stipendien an begabte Mittellose werden gewaehrt, auf dass deren Talente nicht verkomme. Die Academia stehe allen Kulturschaffenden der bekannten Welt zur Verfuegung.

Gegeben zu Rafaelobadd am Siebten Tag des Sechsten Monats 82 nach Mithal

Don Ricardo Franchesco Vittorio de Baccho
Heptarch Artis der Phoenix-Company
Protettore della Civilta di Phoenixthor
Rappresentante della Famiglia nobile de Baccho
Esquirio di Phoenixthor


Werte Freunde der schoenen Kuenste

Im Namen Seiner Excellenz

Don Ricardo Franchesco Vittorio de Baccho
Heptarch Artis der Phoenix-Company
moechte ich alle Kunstliebhaber zu einer Zeit des Genusses beim
 

Ersten Phoenixthorer Tag der Kuenste

nach Schloss Variksburg einladen.

Die erlauchten Gaeste werden sich bei kulinarischen Specialitaeten der Phoenixthorer Kueche an ausserordendliche Darbietungen der Kuenste erfreuen koennen. Seine Excellenz waere zudem hocherfreut, wenn die Gaeste ihm bei der Auswahl der zukuenftigen Docenten beratend zur Seite stehen wuerden.

Wer sich als Docent an der Accademia delle belle arti di Phoenixthor bewerben moechte, moege sein Anliegen schriftlich an den Secretario Seiner Excellenz in Rafaelobadd richten.

Fuer die Phoenix-Company
Fernando Averesco del Piedro-de Baccho,
Maior domus di Rafaelobadd e del Heptagono,
Rafaelobadd,
Phoenixthor