12. De Rabon:

Volkes Stimme:

-„De Rabon? Von denen hat man doch seit hundert Jahren nix mehr gehoert. Ich dachte, die sind ausgestorben.“

-„Don Quarim soll ein faehiger Alchemist sein, sonst weiss ich von denen nichts.“

Wappen:

-Rote Eule auf Blau

Bedeutende Angehoerige:

-Quarim de Rabon: Alchimico della Corte di Phoenixthor (Hofalchimist), Mitglied im Consiglio delle Famiglie nobili (Rat der hohen Familien) fuer die Familie de Rabon

Familiengeschichte:

-238 vor Mithal wird Justus Socrates Rabanus vom Comto Grassi mit der Verwaltung der Stadt Barsellowna, dem heutigen Stadtteil Alt-Barsellowna, beauftragt. Er erfuellt sein Amt so gut, dass er 230 vor Mithal mit dem Titel „De Raban“ geehrt wird und das Amt des Stadtmeisters an seine Nachkommen weitergeben darf. Damit entsteht der politische Seitenzweig De Rabon, der sich im Jahre 213 endgueltig von der Familie Rabanus trennt.

-Die Familie de Rabon dient in den folgenden Jahrzehnten den Baronen von Barsellowna als Verwalter und Berater in politschen Fragen. 

-Als 98 vor Mithal der Stadtrat von Barsellowna gegruendet wird, sind sowohl die Familie De Rabon, wie auch die Familie Rabanus und ausserdem die Familie Quercus und die Familie Grassi vertreten.

-Im Jahre 73 vor Mithal wandert Romin Tadeus de Rabon, der juengste Sohn des Familienoberhauptes Julio Leoluca de Rabon, nach Norden aus.

-Titiana Alicia de Rabon, Stadtmeisterin von Alt-Barsellowna und Familienoberhaupt stirbt 12 nach Mithal ohne einen Nachfolger hinterlassen zu haben. Albano Felician da Ponte, Kommandant der Stadtgarde von Barsellowna, wird der verweissten Stadtteil Alt-Barsellowna zur Verwaltung fuer seine Familie uebergeben. Die Funktionen der De Rabon in Verwaltung und Diplomatie wurde bereits vorher vom juengerer Haus der Familie del Piedro uebernommen.

-77 nach Mithal wird Quarim de Rabon, Nachkomme Romin Tadeus de Rabons und Studioso der Alchemie an der Academie zu Gutingy als Mitarbeiter der Phoenix-Company eingestellt.

-Nach der Machtuebernahme der Company wird Don Quarim zum Botschafter fuer Besondere Angelegenheiten im Sueden der Mittellande ernannt.

-Das Heptagon ernennt Don Quarim im Februar 81 nach Mithal zum Hofalchemisten von Phoenixthor und beruft ihn fuer die Famile de Rabon in den Consiglio delle Famiglie nobili di Phoenixthor.

Auftreten:

-Don Quarim bevorzugt bunte, weite Gewandung, die er taeglich mindestens dreimal wechselt. Er haelt sich im allgemeinen eher bei Gelehrten auf der einen und dem Bunten Volk auf der anderen Seite auf, als beim Adel.

Beziehungen:

-ansehnlich

Domaenen:

-Ehemals Stadtteil Alt-Barsellowna, derzeit ohne Lehen

Flotte:

-Don Quarims Privatschiff

Truppen:

-keine

Vermoegen:

-hinlaenglich

Strategie:

-Die fruehere Familie de Rabon aus Barsellowna war fuer ihre geschickte Politik bekannt. Don Quarim ist hingegen nicht nur ein hervorragender Alchemist, sondern weiss seine Faehigkeiten zudem noch sehr lukrativ zu verkaufen.

Typische Intrige.

-Die Familie de Rabon ist vor 80 Jahren in Phoenixthor ausgestorben. Don Quarim, der Nachkommen eines vor Jahrhunderten nach Norden ausgewanderten Nebenzweiges schaffte es innerhalb von drei Jahren zuerst als freischaffender Alchemist, dann als Mitarbeiter der Phoenix-Company, als Botschafter fuer Besondere Angelegenheiten und schliesslich als Hofalchemist von Phoenixthor Karriere zu machen und sich und seiner Familie wieder einen Platz im Consiglio delle Famiglie nobili zu sichern.  

Zitat:

-